Welche Arten des Korrekturlesens gibt es?

Es gibt verschiedene Arten des Korrekturlesens
 

Dass schriftliches Material vor der Veröffentlichung Korrektur gelesen werden muss, ist mittlerweile wohl den meisten Menschen klar. Wenn Sie sich an einen Korrekturleser wenden, wird der Sie aber vielleicht fragen, welche Art des Korrekturlesens durchgeführt werden soll. Ja, Korrekturlesen kann mehr sein als nur Rechtschreibung und Interpunktion zu korrigieren.
 

  • Korrekturlesen für Printmedien

    Korrekturlesen von Printmedien – wir denken hier an Zeitungen, Bücher usw. – ist wahrscheinlich, was sich die meisten Menschen generell unter Korrekturlesen vorstellen. Es wird bei Printmedien häufig in der Endphase vor dem Druck durchgeführt und ist in der Regel eine Prüfung auf Fehler. Bei diesen Fehlern kann es sich um falsche Formatierung, Rechtschreibung oder Grammatik handeln, die sich beim Redigieren eingeschlichen haben oder bei der vorherigen Bearbeitung übersehen wurden.
     

  • Akademisches Korrekturlesen

    Akademisches Korrekturlesen, genauer gesagt, das Korrekturlesen einer schriftlichen Hausarbeit, Abschlussarbeit, Dissertation o.ä., ist etwas anders. Hier kommt zur Überprüfung der Grammatik und Rechtschreibung auch die des akademischen Stils – ist richtig zitiert worden, stimmen die Quellenangaben – und möglicherweise der Schlüssigkeit eines Arguments. Je nach Angebot des Korrekturlesers kann dieser Service auch das Redigieren umfassen, also eine Prüfung/Korrektur von allgemeinem Stil, Fluss des Textes und Gebrauch der Sprache.
     

  • Korrekturlesen von Übersetzungen

    Warum das Korrekturlesen einer Übersetzung wieder etwas anderes ist? Kurz gesagt, weil es mehr als eine Sprache gibt. Das Korrekturlesen einer Übersetzung umfasst ähnliche Dinge wie die oben genannten, z. B. Überprüfen der Formatierung, Rechtschreibung und Grammatik. Aber es muss auch die Bedeutung prüfen und daher steht dem Korrekturleser oft die Quelldatei zur Verfügung: Sagen Quelle und Übersetzung das gleiche aus?
     

Je nachdem, um welchen Texttyp es sich handelt und was genau Sie möchten, wird ein Korrekturleser natürlich auch eine Mischung der oben genannten Typen anbieten. Wir empfehlen Ihnen jemanden zu suchen, der sich genau auf die Art Text spezialisiert hat, die Sie korrigiert haben möchten.
 
 

Das könnte Sie auch interessieren: